Retterspitz Innerlich

In der heutigen Zeit gehen Stress, veränderte Lebens- und Essgewohnheiten sowie Beeinträchtigungen durch den Medikamentenkonsum zu Lasten des Magens und später auch des gesamten Verdauungstraktes.

Retterspitz Innerlich ist ein flüssiges Magenmittel zum Einnehmen, das bei nervösem Magen, Sodbrennen, Über- oder Untersäuerung des Magens etc. angewandt wird. Es reguliert auf eine sanfte und natürliche Weise den Säurewert des Magens und ist somit eine gute Alternative zu den handelsüblichen Antacida und Protonenpumpenhemmern.

Da Retterspitz Innerlich nicht stärker ansäuert, als es durch einen normalen Säuregehalt des Magens geschieht, ist eine Übersäuerung des Organismus nicht gegeben.

Seinen typisch herben Kräutergeschmack erhält Retterspitz Innerlich von dem Inhaltswirkstoff Thymol, welcher aus dem Thymianstrauch gewonnen wird. Der Wirkstoff Thymol wirkt entzündungshemmend. Weitere Inhaltsstoffe sind unter anderem Zitronen- und Orangenöl, Äthanol und Wasser.

Aufgrund der hohen Dosierbreite ist Retterspitz Innerlich für Erwachsene und Kinder ab dem 2. Lebensjahr geeignet. Es ist zu beachten, dass das Mittel einen geringen Alkoholgehalt von 2 Vol.-% enthält. Retterspitz Innerlich wird wie folgt eingenommen: Erwachsene nehmen 3 – 5 x täglich jeweils 15 Minuten vor den Mahlzeiten 20 ml (1 Schnapsglas) ein, Kinder ab den 2. Lebensjahr bekommen 3 – 5 Esslöffel (15 ml) 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Retterspitz Innerlich wird unverdünnt eingenommen, kann aber bei Bedarf mit Wasser verdünnt werden. Die Flasche ist vor der Entnahme kräftig zu schütteln.

Die Einnahme über einen längerfristigen Zeitraum ist bei chronischer Magen-Darmschwäche, gerade auch bei älteren Personen, möglich.

Das medizinische Produkt ist frei von Zucker, Gluten und Laktose und somit auch für Diabetiker geeignet. Auch während der Schwangerschaft / Stillzeit kann das Magenmittel eingenommen werden. Im Zweifelsfall sollte vorher der Arzt oder Apotheker zu Rate gezogen werden.

Des Weiteren enthält es keine gesundheitsgefährdenden tierischen Materialien.

Wechsel- und Nebenwirkungen sowie Gegenanzeigen sind nicht bekannt.

Die angebrochene Flasche sollte stets gut verschlossen kühl und dunkel gelagert werden. Am besten bewahrt man sie daher im Kühlschrank auf. Retterspitz Innerlich ist außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Es wird empfohlen die angebrochene Flasche innerhalb von 12 Wochen aufzubrauchen.

Der Verkauf von Retterspitz Innerlich erfolgt rezeptfrei nur in Apotheken. Retterspitz Innerlich aber auch Retterspitz Äußerlich ist in Flaschen in den Größen 350 ml und 1000 ml erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.