Phytohustil

Phytohustil Hustenreizstiller Sirup zur Behandlung von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundener trockener Reizhusten.

Die Hauptursache für eine Infektion der Atemwege mit Krankheitserregern, sind vorwiegend Viren. Dabei können mehr als 300 unterschiedlicher Viren Husten und Schnupfen auslösen. Eine Ansteckung erfolgt entweder durch Anniesen, Anhusten, oder über gemeinsam benutzte Gegenstände bzw. durch Händeschütteln.

Speziell in der nass-kalten Jahreszeit sind grippale Infekte keine Seltenheit. Das hat aber nur indirekt etwas mit der kalten Witterung zu tun, vielmehr damit, dass im Herbst und Winter die Menschen eine geminderte Abwehrlage haben und deshalb anfälliger gegen Infekte sind.

Eine oft vorkommende Begleiterkrankung einer Erkältung ist trockener Reizhusten infolge von Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum. Diese Beschwerden werden vor allem in den Wintermonaten infolge einer Erkältung, aber auch durch trockene Heizungsluft oder starkes Rauchen ausgelöst. Der oft zu Beginn einer Erkältung auftretende trockene Reizhusten, infolge entzündeter Schleimhäute wird von den meisten Menschen als unangenehm und schmerzhaft im Hals empfunden.

Der in Phytohustil Hustenstiller Sirup enthaltene natürliche Wirkstoff Eibischwurzel wird zur Behandlung von Erkältungskrankheiten, die mit Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum einhergehen, seit vielen Jahren eingestetzt.

Der Echte Eibisch enthält in seinen Wurzeln einen schleimigen Wirkstoff, der getrocknet sowohl geschält wie auch ungeschält verwendet wird. Die in der Eibischwurzel vorkommenden Stoffe, wirken beruhigend und entzündungshemmend auf die gereizte Rachenschleimhaut. Diese bilden einen schützenden Film auf der Schleimhaut, der die Reizeinflüsse abwehrt. Dadurch reduziert sich der Hustenreiz spürbar und die Anzahl der Hustenattacken verringert sich deutlich. Auf diese Weise können die mit einer Hustenattacke einhergehenden Schmerzen im Hals schonend gelindert werden. Zusätzlich sorgt die entzündungshemmende Wirkung für eine schnellere Besserung.

Einhundert Gramm (76,45 ml) Phytohustil Sirup zum Einnehmen enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil einen Auszug aus Eibischwurzel (1:19,5-23,5) 35,61 g (Auszugsmittel: Gereinigtes Wasser). Sonstige Bestandteile: Ethanol 90 Vol.-% (V/V), Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph. Eur.), Sucrose (Saccharose). Phytohustil enthält 1,1 Vol.-% Alkohol.

Treten Beschwerden länger als drei Tage auf oder kehren sie periodisch wieder, sowie bei Fieber (Erkältung) sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Hinweise: Phytohustil Hustenreizstiller Sirup darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Eibischwurzel, Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat sowie einen der sonstigen Bestandteile. Eine Einnahme von Phytohustil darf bei einer seltenen ererbten Fructose-Unverträglichkeit, einer Glucose-Galactose-Malabsorption oder einem Saccharase-Isomaltase-Mangel nicht erfolgen. Da zur Anwendung von Phytohustil während der Schwangerschaft und Stillzeit keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen, darf das pflanzliche Arzneimittel nicht eingenommen werden. Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Phytohustil Hustenreizstiller Sirup beinhaltet Sucrose (Zucker). Von Menschen, die an einer Zuckerunverträglichkeit leiden, sollte Phytohustil erst nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Für Diabetiker: Fünf Milliliter Phytohustil Hustenreizstiller Sirup enthalten 4,2 g Sucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten.

Nebenwirkungen: Die Bestandteile Methyl-4-hydroxybenzoat und Propyl-4-hydroxybenzoat können Überempfindlichkeitsreationen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Werden Nebenwirkungen beobachtet, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, sollten diese dem Arzt oder Apotheker mitgeteilt werden.

Phytohustil ist in der Apotheke sowie Versandapotheke erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.