Naloc – für gesunde Nägel

Ein neues Mittel auf dem Apothekenmarkt zur Behandlung der Nägel, die sich infolge von Nagelpilz oder Psoriasis verfärbt oder verformt haben.

Wirksamkeit:
Die Naloc Lösung eignet sich für die Behandlung von Nägeln, die durch Psoriasis oder eine Pilzerkrankung verfärbt oder deformiert sind.
Die nicht riechende Flüssigkeit sollte auf den betroffenen Nagel täglich aufgetragen werden, ohne dass der Nagel gefeilt werden muss. Eine regelmäßige Anwendung, am besten vor dem Zubettgehen, ist zielführend.
Bereits nach zwei Wochen können sich sichtbare Ergebnisse zeigen. Die Behandlungsergebnisse variieren individuell, für eine nachhaltige Wirksamkeit wird eine Anwendung von 3-6 Monaten empfohlen.
Naloc verhindert das Wachstum von Nagelpilz und Bakterien, die Nageloberfläche wird geglättet, und ein ausgewogener Feuchtigkeitsgehalt wieder hergestellt.

Anwendung:
Die Spitze der Tube an den Nagel halten, und vorsichtig drücken. Den betroffenen Nagel mit einer dünnen Schicht vollständig bedecken. Dabei ist darauf zu achten, die Lösung auch unter den freien Rand des Nagels aufzubringen. Nach dem Auftragen ein paar Minuten trocknen lassen.
Auf die Verwendung von Nagellack sollte während der Behandlung verzichtet werden, da die Absorption von Naloc verhindert würde.

Neben- oder Wechselwirkungen:
Es kann zu vorübergehender Irritation angrenzender Hautbereiche kommen, oder der Nagel verfärbt sich. Möglich ist, dass sich Teile des Nagels lockern, oder vom darunter liegenden Nagelbett lösen. Probleme bei gleichzeitiger Verwendung anderer pharmazeutischer Produkte sind nicht bekannt.
Nachdem das Mittel nur lokal wirkt, kann es problemlos während Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.
Studien über die Anwendung bei Kindern liegen nicht vor, bei Bedarf ist die Konsultation eines Arztes zu empfehlen.

Die Inhaltsstoffe Propylenglykol, Harnstoff und Milchsäure sind in der GRAS-Liste (Sicherheitsstandard der amerikanischen FDA) angeführt, und vollständig biologisch abbaubar.

Das Mittel ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich.

Link zur Hersteller Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.