Schlecker verschiebt Verkaufsstart für den Arzneimittelhandel

Beim Drogeriediscounter Schlecker verzögert sich der Einstieg in den Handel mit Arzneimitteln. Das Unternehmen stoppte seinen für diesen Zweck geplante Kampagne „Apothekerpreise nein Danke!“, auch die dafür vorgesehenen Prospekte blieben im Warenlager.

Nach übereinstimmenden Berichten der Tageszeitung „Die Welt“ und des privaten Nachrichtenkanals „ntv“, dürfte der Grund für die Verschiebung des Einstieges in den Arzneimittelhandel, diverse Eilklagen sein. Die Unternehmenszentrale in Ehingen, wollte sich zu den Sachverhalten nicht äußern.

Jedoch bestätigte eine Niederlassungsleiterin in Düsseldorf, das der Start für den Arzneimittelhandel „für Montag, den 11. Februar 2008 geplant“ war, aber „aufgrund ungelöster Rechtsfragen“ auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden musste. Aus diesem Grund wird der Termin für einen neuen Anlauf mit der niederländischen Versandapotheke Vitalsana auf Anfang März verschoben.

Wie aus dem Prospekt hervorgeht, wollte der Drogist Schlecker mit Rabatten von bis zu 40 Prozent neue Kunden gewinnen, so die „Welt“. Es werden neben verschreibungsfreien Medikamenten auch weitere Apothekenartikel über Vitalsana angeboten. Dabei wolle sich der Drogeriediscounter auf gängige Produkte (z.B. Aspirin) beschränken, hieß es weiter. Die Arzneimittel würden aber nicht in den deutschlandweit mehr als 10.000 Schlecker-Läden verkauft, sondern nur per Versand zugestellt.

Visine Trockene Augen

Visine Trockene Augen – zur Beruhigung und Linderung von Beschwerden bei umweltbedingten trockenen Augen.

Das Auge wird von einem dreischichtigen Tränenfilm bedeckt. Dieser kann aber durch Umwelteinflüsse (Klimatisierung, Zentralheizung, Rauch etc.) verdunsten, wodurch sich das Auge trocken anfühlen kann. Dies geht in den meisten Fällen mit einem Fremdkörpergefühl im Auge einher.

Visine Trockene Augen beruhigt und lindert das trockene Auge durch eine neue Drei-Komponenten-Formel. Dabei ergänzen die 3 Komponeneten: Lipid, Carbomer und Povidon, alle Schichten des Tränenfilms. Wobei die Lipid-Komponente vor Verdunstung schützt und die natürliche Feuchtigkeit erhält.

Die Visine Geltropfen verflüssigen sich beim unmittelbaren Augenkontakt. Dadurch wird das Herauslaufen der Tropfen verhindert und man erhält sofort eine klare Sicht.

Die Geltropfen wurden entwickelt, um die verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen und so eine Beruhigung und Linderung der Beschwerden herbeizuführen.

Lefax

Lefax Kautabletten zur Bekämpfung übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich.

Es ist ganz natürlich, dass sich kleine Mengen von Gasen im Darm bilden. Sie entstehen beim Ausgleich der Magensäure und durch die Aktivität nützlicher Bakterien im Dickdarm. Üblicherweise entweichen sie auf natürlichem Weg, ohne Beschwerden auszulösen. Aber einzelne Faktoren, können die Ansammlung von Luft begünstigen, so dass es zu Problemen kommen kann.

Diese Faktoren können für die Ansammlung von Gasen in Magen und Darm verantwortlich sein:
• Vermehrtes Luftschlucken
• Bildung von Gasen während der Verdauung
• Zersetzung von Kohlenhydraten im Darm

Werden die gebildeten Gase in unzähligen Schaumbläschen gefangen, können Beschwerden auftreten. Dabei sind die Gasbläschen so beständig, dass die Luft nicht entweichen kann. Die Folge: In Magen und Darm entstehen Druck, Völlegefühl bis hin zu schmerzhaften Spannungen oder Krämpfen.

Lefax verhindert die Schaumbildung durch die Veränderung der Oberflächeneigenschaften von Gasbläschen. Der Schaum löst sich auf und die Gasbläschen werden freigesetzt. Sie können nun auf natürlichem Wege entweichen oder über die Lunge abgegeben werden.

Dabei hilft Lefax rein physikalisch, durch schnelle Druckentlastung.

Die Kautabletten von Lefax sind in der Apotheke erhältlich.

Bite Away – Der Stichheiler

Bite Away| Byte Away| Biteaway| Byteaway| Stichheiler| Insekten| Mückenstich

Bite Away ist ein Gerät zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und -bissen wie Mücken, Moskitos, Wespen, Hornissen und Bremsen.

Der Stichheiler besteht aus zwei verschiedenen Gehäusevarianten als Stift- oder Kompaktform. Aufgrund der kleinen und handlichen Form, kann das Gerät überall eingesetzt werden. Wird der Stich sofort mit Bite Away behandelt, wird der Juckreiz schnell reduziert und ein nachfolgendes Anschwellen verhindert. Bei einer späteren Anwendung (auch nach Stunden), wird der Juckreiz auch sofort gemindert bzw. verschwindet und die Schwellung nimmt schneller ab.

Das Wirkprinzip von Bite Away beruht auf der rein natürlichen Reaktion von konzentrierter Wärme. Bei der örtlichen thermischen Behandlung der Einstichstelle durch den integrierten Einchip-Thermostat-IC des Stichheilers wird ab einer Temperatur von rund 50 Grad-Celsius, das Insektengift zersetzt. Gleichzeitig wird die Ausschüttung von körpereigenem Histamin unterbunden. Die Erwärmung des Heizmoduls erfolgt durch die kontrollierte interne Verknüpfung von Temperatur- und Zeitsteuerung. Dadurch lässt sich je nach Empfindlichkeit des Anwenders, eine gute Verträglichkeit sicherstellen.

Damit Bite Away richtig funktionieren kann, sollte die Heizfläche des Stichheilers genau auf dem Einstich platziert und während der Behandlungsdauer leicht aufgedrückt gehalten werden. Dabei ist eine der beiden Starttaster zu drücken. Wobei der rechte Taster zur Anwendung beim Erwachsenen bestimmt ist. Die Behandlungszeit beträgt dann etwa 5 Sekunden, bei einer Temperatur von 49°C bis 53°C. Der linke Taster ist dagegen für Kinder oder Erwachsene mit empfindlicher Haut geeignet. Die Behandlungszeit beträgt rund 3 Sekunden und es wird eine Temperatur von 49°C bis 53°C erreicht. Zu Beginn der Aufheizphase und nach Beendigung der Temperaturkonstanzphase ertönt ein kurzer Ton von 0,5 Sekunden Dauer. Eine grüne Leuchtdiode zeigt den konstanten Temperaturbereich an. Ist die Leuchtdiode erloschen, kann Bite Away von der Einstichstelle entfernt werden.

Nicht anzuwenden ist der Bite Away – Stichheiler auf Schleimhäuten, offenen Wunden und Augen.

Granufink Prosta

Granufink Prosta stärkt und entlastet die Blasenfunktion bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht, Nachträufeln des Harns, Schwachem Harnstrahl und Unangenehmem Restharngefühl.

Häufiger Harndrang, Probleme mit dem Wasserlassen und vor allem das unangenehme Gefühl, dass die Blase nicht richtig entleert ist: Für Millionen Männer gehören diese Beschwerden zum normalen Tagesablauf. Nicht nur, dass man mit den Jahren immer öfter „muss“ – auch der Toilettenbesuch selbst wird zur unangenehmen und zeitraubenden Prozedur. Von Erleichterung kann da oft keine Rede mehr sein. Kein Wunder, dass mit Zunahme der Beschwerden auch die Störungen im Alltag und die Beeinträchtigungen des Wohlbefindens größer und größer werden.

Das Naturrezept für den Mann
Wenn man häufigen Harndrang und Beschwerden mit dem Wasserlassen hat und sich trotz entleerter Blase nicht erleichtert fühlt, dann ist Granufink Prosta die richtige Wahl.

Mit seiner speziellen Wirkstoffkombination von Arzneikürbis und Sägepalmenfrucht (Sabal) ist Granufink Prosta umfassend wirksam für die Blasenfunktion im Blasen-Prostata-System. Granufink Prosta stärkt und entlastet die Blasenfunktion bei: häufigem Harndrang am Tag und in der Nacht, Nachträufeln des Harns, schwachem Harnstrahl und unangenehmem Restharngefühl.

Der Hauptwirkstoff in Granufink
Schon seit Generationen ist der hohe arzneiliche Wert bestimmter Kürbissamen bei Funktionsstörungen im Zusammenspiel von Blase und Prostata wohl bekannt. Für eine effektive und dabei gut verträgliche Behandlung von funktionellen Beschwerden im Blasen-Prostata-System empfiehlt sich eine spezielle Sonderzüchtung welche in Granufink enthalten ist: Der Arzneikürbis.

In ihm sind die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonders hohem Maße und gleich bleibender Zusammensetzung enthalten:

Delta-7-Sterole haben eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel. Magnesium verbessert die Muskelfunktion. Vitamin E kräftigt die Blasenmuskulatur. Linolsäure harmonisiert das Zusammenspiel der Blasenwand- und Blasenverschlussmuskulatur.

Granufink gibt es auch für Frauen (Granufink Femina). Das natürliche Mittel für eine starke Blase, ist in der Apotheke oder/ und Versandapotheke erhältlich.

Bepanthen Wund- und Heilsalbe

Bepanthen Wund- und Heilsalbe zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.

Schon die Allerkleinsten erleben häufig, dass ein wunder Babypopo das Wohlbefinden empfindlich stören kann. Denn insbesondere nachts, wenn der Po lange in der Windel liegt, ist er intensiven Reizungen ausgesetzt und neigt vermehrt zu Irritationen bis hin zu Windeldermatitis. Bepanthen Wund- und Heilsalbe unterstützt hier die natürliche Selbstheilung der Haut und stärkt die Hautschutzbarriere.

Wenn Kinder größer werden und die Welt erkunden, gehören häufig auch kleine Verletzungen der Haut mit dazu: ganz gleich, ob es beim Spielen und Toben zu oberflächlichen Schürfwunden oder Kratzern und Schrammen kommt. Oder ob Erwachsene sich in Haushalt, Beruf und Freizeit schnell einmal kleine Wunden wie Schnittwunden und kleine Risse zuziehen. Für eine sanfte Wundbehandlung dieser kleinen Wunden, eignet sich Bepanthen Wund- und Heilsalbe.

Im Alter unterstützt Bepanthen die Wundheilung bei altersbedingten Hauterkrankungen. Die Haut, die sich im Laufe der Jahre und durch Beanspruchung wie z. B. Bettlägerigkeit, verändert, wird in gutem Zustand erhalten.

Bepanthen Wund- und Heilsalbe bedeckt die Wunde mit einem Schutzfilm und verhindert dadurch auf sichere Weise das Austrocknen. Die Salbe unterstützt und beschleunigt den natürlichen Heilungsprozess der Haut.

Bepanthen ist sehr gut hautverträglich und frei von Konservierungsmitteln sowie Farb- und Duftstoffen. Daher ist die Wund- und Heilsalbe auch für empfindliche Haut hervorragend geeignet, z. B. für die Behandlung wunder Brustwarzen während der Stillzeit.

Terzolin

Terzolin zur Behandlung von seborrhoischer Dermatitis und Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor).

Die medizinische Lösung Terzolin bekämpft mit ihrem effektiven Wirkstoff Ketoconazol gezielt die Ursachen Ihres Schuppenproblems. Die Lösung befreit Sie von Schuppen, Juckreiz und Rötungen – schnell und lang anhaltend: Mit nur acht Anwendungen bleiben Sie bis zu drei Monate beschwerdefrei.

Terzolin mit seinem Wirkstoff Ketoconazol ist ein Arzneimittel, das höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Aufgrund der dermatologischen Eigenschaften und der lang anhaltenden Wirkung, wird das Mittel von Millionen Anwendern auf der ganzen Welt als hochwirksame Lösung bei Schuppenproblemen angewendet.

Die medizinisch wirksame Terzolin Lösung wird einfach wie ein Shampoo benutzt. Mit Beginn der Behandlung wird die Anzahl der Mikroorganismen auf Ihrer Kopfhaut auf ein natürliches Gleichgewicht reguliert. Juckreiz und Rötungen gehen zurück. Und bereits nach etwa zwei bis vier Wochen – oder acht Anwendungen – sind Sie für bis zu drei Monate von Schuppen, Juckreiz und Rötungen befreit.

Terzolin bekämpft die Ursache der Schuppen, Juckreiz und Rötungen der Kopfhaut verschwinden.

Terzolin ist rezeptfrei in der Apotheke und Versandapotheke erhältlich.

Vividrin akut

Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen werden angewendet zur Behandlung und Vorbeugung der Symptome der saisonalen allergisch bedingten Beschwerden der Augen (Bindehautentzündung – Konjunktivitis, bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren. Zur Behandlung der Symptome einer nicht-saisonalen allergischen Bindehautentzündung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Von einem Heuschnupfen sind in Deutschland etwa 15 Millionen Bundesbürger betroffen. Wobei immer mehr ältere Personen ab dem 50. Lebensjahr erstmalig an dieser Allergieform erkranken. Eine Allergie beschreibt eine Überempfindlichkeit des Körpers gegen normalerweise harmlose Substanzen. Der Heuschnupfen wird hauptsächlich durch Pollen bzw. Blütenstaub verursacht.

Pollen sind männliche Keimzellen verschiedener Blütenpflanzen, wie Gräser, Bäume und Kräuter. Durch Insekten oder Wind können sie bis zu 400 km weit getragen werden und verfügen, je nach Pollenart, über einen Durchmesser von 10 bis 40 μm. Dabei kann bereits eine einzige Pflanze mehrere Millionen Pollenkörner bilden. Aber schon wenige Pollen genügen, um die typischen allergischen Beschwerden auszulösen. Bei steigender Pollenkonzentration, nehmen die Beschwerden kontinuierlich zu.

Die Allergie verursachenden Substanzen (Allergene) gelangen durch die Luft auf die inneren Schleimhäute der Atemwege. Da die Allergene von den Zellen als Fremdstoffe erkannt werden, bilden diese sofort spezielle Antikörper (Abwehrstoffe) – der Allergiker ist sensibilisiert. Kommt die Person dann erneut mit dem Allergen in Kontakt, reagiert der Körper, als müsse er Krankheitserreger bekämpfen. Daraufhin verbinden sich die Antikörper und Allergene, wodurch bestimmte Körperzellen (Mastzellen) veranlasst werden, gespeicherte Botenstoffe, vor allem Histamin, freizusetzen. Der Botenstoff setzt sich nun an empfangsbereite Stellen im Körper fest – den Rezeptoren. Das Resultat ist eine entzündliche Reaktion, wodurch die allergischen Symptome auftreten. Dazu gehören: Juckende und tränende Augen, Niesreiz, gerötete und geschwollene Schleimhäute, erschwerte Atmung und Hautausschläge.

Um zu verhindern, dass aus einem Heuschnupfen eine chronische Entzündung (z. B. Nasennebenhöhlenentzündung) wird, sollte eine Behandlung rechtzeitig erfolgen. Darüber hinaus kann sich die allergische Reaktion an Augen und Nasen, wenn sie unbehandelt bleibt, auch auf die Schleimhaut der Bronchien verlagern und Asthma auslösen.

Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen mit dem Wirkstoff Azelastin, ist ein Antihistaminikum der 2. Generation und verfügt über 3 Wirkmechanismen. Es festigt die Mastzellen, mindert zugleich die Wirkung des freigesetzten Histamins und blockiert die Bildung entzündungsverursachender Substanzen. Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen wirkt selbst bei starken allergischen Symptomen und sorgt für eine schnelle Minderung der Beschwerden, wie Juckreiz, Rötung der Augen, Tränenfluss.

Der Arzt ist aufzusuchen, wenn Unklarheit darüber besteht, ob die Symptome am Auge auf eine Allergie zurückzuführen sind. Dies gilt besonders dann, wenn nur ein Auge betroffen ist, die Sehkraft beeinträchtigt oder das Auge schmerzt und keine Symptome an der Nase vorhanden sind. Verschlimmern sich die Symptome trotz Anwendung des Antiallergikums oder dauern diese länger als 2 Tage an, ist es erforderlich einen Arzt zu kontaktieren.

Hinweise: Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen (Pharmazeutischer Unternehmer: Dr. Gerhard Mann GmbH) dürfen nicht angewendet werden, bei einer (allergischen) Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Azelastinhydrochlorid, dem Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid oder gegen einen der anderen Inhaltsstoffe. Während der Schwangerschaft ist vor der Anwendung von Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen der Arzt zu befragen. In der Stillzeit sollten die Augentropfen nicht angewendet werden, da der Wirkstoff in geringem Ausmaß in die Muttermilch übergeht. Bei saisonalen allergisch bedingten Beschwerden sollte Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen frühestens bei Kindern ab 4 Jahren angewendet werden. Bei nicht-saisonalen allergisch bedingten Beschwerden sind die Augentropfen frühestens bei Kindern ab 12 Jahren anzuwenden. Ältere Menschen müssen bei der Anwendung des Antiallergikums keine besonderen Hinweise beachten. Auf die Verkehrstüchtigkeit oder auf das Bedienen von Maschinen bzw. Arbeiten ohne sicheren Halt hat Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen keine Auswirkung. Bestehende Beeinträchtigungen des Sehvermögens durch die allergischen Reaktionen werden durch das Antiallergikum nicht verstärkt. Bisher worden keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln beobachtet. Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen eignen sind nicht zur Behandlung von Infektionen am Auge. Der Augenarzt wird feststellen, ob trotz der Beschwerden Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Ist dies der Fall, sind diese vor dem Eintropfen herauszunehmen und frühestens 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder einzusetzen. Durch das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid können weiche Kontaktlinsen verfärbt werden.

Nebenwirkungen: Direkt nach der Anwendung von Vividrin akut Azelastin antiallergische Augentropfen kommt es gelegentlich und vorübergehend zu leichten Reizerscheinungen (z.B. Jucken, Brennen, Tränen) am Auge. Selten wird ein leicht bitterer, substanzeigener Geschmack wahrgenommen. Der bittere Geschmack kann mit einem alkoholfreien Getränk (z. B. Saft, Milch) überdeckt werden. Die aufgeführten Nebenwirkungen verschwinden normalerweise schnell wieder. Besondere Gegenmaßnahmen sind deshalb nicht erforderlich. Der Arzt oder Apotheker ist zu informieren, wenn Nebenwirkungen auftreten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

Aspirin

Aspirin zur Einnahme bei Alltagsschmerzen und Fieber.

Seit Generationen vertrauen Menschen auf der ganzen Welt ganz selbstverständlich auf Aspirin. Für sie gehört es zu einer wichtigen Medizin in ihrem Leben: Aspirin hilft ihnen schnell, wirkungsvoll und lang anhaltend bei akuten Rückenschmerzen, Gliederschmerzen und natürlich bei Kopfschmerzen.

Aspirin ist aber mehr als nur ein Kopfschmerzmittel. Die Erfahrung und Forschung von über 100 Jahren haben Aspirin zu einem zuverlässigen und vielseitigen Arzneimittel gemacht. Denn Aspirin wirkt zudem schnell und verträglich gegen Gelenk- und Halsschmerzen.

Aspirin ist jedoch nicht nur als Mittel gegen „normale“ Kopf-, Regel- oder Zahnschmerzen geeignet, sondern auch gegen migränebedingte Kopfschmerzen. Darüber hinaus kann Aspirin die unangenehmen Begleiterscheinungen von erkältungsbedingten Schmerzen lindern.

Aspirin ist über eine Apotheke zu beziehen.

Compeed Blasenpflaster medium

Compeed Blasenpflaster zur Behandlung und zum Schutz von Blasen sowie zur schnellen Schmerzlinderung.

Compeed Blasenpflaster medium ist ein innovatives Pflaster zur schnellen Schmerzlinderung, zum Schutz und zur effizienten Behandlung bei Blasen. Durch das Hydro Cure System wird die Hautfeuchtigkeit aufgenommen und so ein Polster gebildet, welches ideale Bedingungen für eine schnelle Heilung schafft. Sobald die Blase verschwunden ist, löst sich das hautfreundliche, wasserfeste und antibakterielle Pflaster von selbst.

Compeed ist in der Apotheke/ Versandapotheke erhältlich.